Freitag, 2. April 2021

Oh, nicht schon wieder

 Hallo!

Was waren das für herrliche Tage. Für meinen Geschmack viel zu warm! Meine Blumen im Garten explodieren, unglaublich. Aber auch die Arbeit im Garten explodiert. Durch meinen Fingerunfall hat sich doch eine Menge angestaut.

Also gestern die Gartenschere geschnappt und los ging es.


Ich habe angefangen meine Rosen zu schneiden, die standen schließlich ganz oben auf der ToDo Liste. Und, die Sonne knallte, die Rosen bissen ohne Ende...

Da dachte ich so, mach mal kurz im Schatten eine Pause und trink was. Gesagt getan. Wo ist Schatten,  in der Hollywood-Schaukel. MMMh, müsste ich das Kissen noch rausholen. Ach was, geht auch mal kurz ohne. Ja und dann:


Reist die Sitzfläche und ich falle mit dem Hintern auf dem Boden. 

Aua, Rücken aufgeschrabt und geprellt. Und ich hing da erstmal wie ein Affe auf dem Schleifstein. 😂😂😂 Ich brauchte auch erstmal eine Zeit bis ich da wieder rausgekommen bin.

Irgendwie habe ich das Gefühl, ich verunfalle die letzte Zeit doch häufiger. Ich hoffe, das hört jetzt mal auf!

Aber da war die Gartenarbeit auch wieder gestoppt. Heute geht es meinem Rücken einigermassen. Ich hoffe, dass es morgen wieder vorbei ist und ich wieder im Garten prötteln kann.

Im nächsten Post möchte ich mal von keinem Unfall berichten, sondern von meinem Garten oder was ich gewerkelt habe.

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag!

Lieben Gruß

Geli

Kommentare:

  1. Liebe Geli,
    du bist ja echt ein Unglücksrabe.
    Da war wohl der Stoff ziemlich morsch. Mit Kissen wäre das sicherlich genauso passiert. Hoffentlich hast du dir nicht ernsthaft wehgetan?!
    Auch ich würde in deinem nächsten Post lieber von Erfreulicherem lesen und warte gespannt, wie es dir weiter ergeht.
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Geli,
    hoffentlich geht es dir recht bald wieder gut - erst der geklemmte Finger und nun der Rücken! Wo du doch so schöne Sachen mit deinen Händen machst!
    Unsere Gartenmöbel stehen auch immer draußen und so wie mit der Hollywoodschaukel passiert ist, bin ich einmal durch morsche Holz vom Stuhl gekracht. Manchmal lassen sich die Dinge ja auch reparieren.
    Dir ein frohes und gesegnetes Osterfest, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Geli, du bist ja ein Pechvogel, stelle es mir wirklich unglücklich vor, da so eingeklemmt sein. Sei froh, dass es noch gut ausging. Repariert es bloß gut mit stabilem Stoff. Da fällt auch mir ein Missgeschick ein. Ich bekam mal wunderschöne alte Liegestütze Geschenk. Der Stoff war mürbe und den tauschte ich aus. Er wurde solide angetackert. Da kam die Kollegin, die mir die Liegestühle schenkte, zu Besuch. Sie nahm mit Schwung darin Platz und dann krachte er mit ihr zusammen. Das Holz war ausgetrocknet und deshalb hatte er keinen Halt mehr.
    Es war schon komisch, aber ich musste ernst bleiben. Lg von Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, das kann frau doch überhaupt nicht gebrauchen. Ich wünsche dir gute Besserung.
    LG Renate

    AntwortenLöschen