Sonntag, 12. Mai 2013

Taschen und 70er Jahre

Hallo Ihr Lieben.
Ich habe zwei Taschen zum Verschenken genäht. Es macht immer wieder so einen Spaß, völlig verschiedene Taschen aus einem Schnitt zu nähen.
Die erste wird auf einer 70er Jahre Party verschenkt und musste natürlich in die Zeit passen...
Ich hoffe, dass mir das gelungen ist.


Und dann durfte natürlich die passende Hose nicht fehlen...
Ich habe das Aufpeppen der Jeans, wie früher Mutti bei uns, gemacht. Schnell in jedes Hosenbein einen Keil eingesetzt und schon fertig.
Und dann habe ich noch eine Tasche klassisch genäht.

Und hier beide, zum Vergleich. Ich hoffe, dass die Taschen gut gefallen...
Ich wünsche Euch Allen einen schönen Muttertag und macht heute all die Dinge worauf Ihr selber Lust habt!

Geli



Kommentare:

  1. Deine Täschchen sehen wunderschön aus..und ich muss ein wenig schmunzeln, denn kürzlich musste ich eine alte Jeans für meine Tochter aufpeppen und zwar mit einem kariertem Stoff ;-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das sind zwei ganz schöne Täschchen, gefallen mir beide sehr gut.
    Danke auch dir einen schönen Muttertag.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Täschchen. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich ein und das selbe Modell mit verschiedenen Stoffen wirkt.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. ja einfach tolle Taschen ....die du da gezaubert hast ganz nach meinem Geschmack ,lg marita

    AntwortenLöschen
  5. Die sind alle beide klasse und ich mag Deine Hose!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen